Über mich

Ich bin Birgit Mehringer-Schönborn und wurde 1975 in Wolfratshausen geboren.

An der Universität Regensburg belegte ich im Magisterstudiengang die Fächerkombination Pädagogik / Psychologie / Soziologie.
Seit 2004 lebe und arbeite ich in und um Ingolstadt.

Entsprechend wissenschaftlicher Studien wie beispielsweise dem Fehlzeiten-Report des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) ist in den letzten Jahren der Anteil psychischer Beschwerden und Erkrankungen wie Depressionen, Angstzuständen oder Erschöpfungssymptomen als Grund für Arbeitsausfall deutlich angestiegen.

Diese Entwicklung deckt sich mit meiner bisherigen beruflichen Erfahrung.

Meines Erachtens ist sowohl das Angebot an präventiven Maßnahmen zur Erhaltung der psychischen Gesundheit und natürlich auch das Angebot zur Behandlung bereits bestehender psychischer Erkrankungen noch stark ausbaufähig.

Dieser Umstand bestärkte mich in meiner Entscheidung, meine Psychologiekenntnisse weiter zu vertiefen, um sowohl präventiv als auch psychotherapeutisch arbeiten zu können.

Meine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie habe ich daraufhin am Zentrum für Naturheilkunde in München absolviert. Mit Bestehen der Prüfung vor dem Gesundheitsamt in Ingolstadt wurde mir offiziell die „Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Approbation, beschränkt auf das Gebiet der heilkundlichen Psychotherapie“ erteilt, seit 2015 leite ich nun meine Praxis für Entspannungs- und Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz.

Da ich in meinen Entspannungskursen und -Einzelsitzungen häufig die Erfahrung gemacht habe, dass durch gezielt eingesetzte Entspannungsübungen und Suggestionen (die vorher mit meinen Klienten abgestimmt waren) sehr rasch deutliche Verbesserungen des Gesundheitszustandes oder Wohlbefindens eingetreten sind, habe ich inzwischen Hypnose-Sitzungen in mein Praxisangebot aufgenommen und bin stolz, meinen Klienten nun auch diese wundervolle und effektive Methode anbieten zu können.

Ihre Birgit Mehringer-Schönborn