Hypnose

Wenn Sie sich für Hypnose interessieren, kontaktieren Sie mich – ich werde Ihnen alle Fragen zum Thema erläutern und mit Ihnen gemeinsam eine passende Strategie zu mehr Wohlbefinden und einem zufriedeneren und glücklichen Leben erarbeiten.


Was ist Hypnose eigentlich?

Hypnose kann als willentliche Einflussnahme auf das (Unter-)Bewusstseins verstanden werden. Während einer Hypnose-Sitzung können verschiedene seelische und körperliche Zustände herbeigeführt werden, die von der Normalfunktion abweichen und im Rahmen einer Behandlung genutzt werden können. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass der bewusste Verstand während eines Entspannungs- bzw. Trance-Zustands nicht ausgeschaltet ist, sondern lediglich in den Hintergrund verschoben wird.

Je nach Ziel der Hypnose wird der Klient durch den Hypnotiseur in eine mehr oder weniger tiefe Entspannung gebracht, die von den meisten Patienten als sehr angenehm und erholsam empfunden wird.

Befürchtungen, dass der Klient während der Hypnose-Sitzung willenlos oder gar den „Befehlen“ des Hypnotiseurs hilflos ausgeliefert ist, sind unbegründet. Der Klient ist jederzeit „Herr über seinen eigenen Willen“ und auch voll ansprechbar, auch wenn man als Klient nach der Sitzung manchmal das Gefühl hat, sich eigentlich an gar nichts mehr konkret zu erinnern.


Wo liegt hier der Unterschied?
Hypnose – Hypnotherapie – Show-Hypnose…

Hypnose
kann z. B. als Mittel zur Selbsterfahrung, Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, Lösung von Problemen oder zur Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit genutzt werden. Sie können auch einfach aus reiner Neugier eine Hypnose-Sitzung buchen – sicherlich finden wir ein Thema, an dem Sie persönlich arbeiten möchten. Typische Themengebiete sind u. a.

  • Selbsterfahrung – Eigene Stärken erkennen und nutzen
  • Stärkung des Selbstwerts und Selbstbewusstseins
  • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Steigerung der Entspannungsfähigkeit
  • Prävention durch Stärkung der psychischen Stabilität
  • Unterstützung beim Erkennen von Ursachen persönlicher Probleme
  • Prüfungsangst
  • Raucherentwöhnung
  • Schmerztherapie

Wird Hypnose psychotherapeutisch oder zur unterstützenden Behandlung während einer Psychotherapie eingesetzt, spricht man von klinischer Hypnose bzw. Hypnotherapie. Auch diese therapeutische Leistung kann und darf ich Ihnen anbieten! Die Grundlage für dieses Therapieangebot bietet meine Zulassung als Heilpraktikerin für Psychotherapie mit der durch das Gesundheitsamt Ingolstadt erteilten entsprechenden Heilerlaubnis. Konkret sind das z. B. folgende Anwendungsfelder:

  • Burnout
  • Depressionen
  • Schlafstörungen
  • Angstzustände
  • spezifische Phobien (z. B. Angst vor Spinnen, Höhenangst, Flugangst)
  • soziale Phobie
  • Agoraphobie
  • Panikstörung
  • Zwangsgedanken, -handlungen

Hypnosen, die man als Show-Act in TV-Shows kennt, bezeichnet man mit dem Begriff „Show-Hypnose“. Es handelt sich hierbei um eine Form der Hypnose, die weder das Wohlbefinden, noch die Heilung des Klienten im Fokus hat – der Sinn liegt rein im Show-Charakter zur Unterhaltung eines Publikums. „Show-Hypnose“ funktioniert nur bei etwa 30% der Menschen. Bitte beachten Sie, dass Hypnose mit dieser Zielsetzung in meiner Praxis keine Anwendung findet.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Hypnose für Sie das Mittel der Wahl ist, kontaktieren Sie mich – gerne beantworte ich Ihre Fragen.


Weitere Details zum Thema Hypnotherapie…

Hypnotherapie hat sich nicht zuletzt dank der Arbeit von Milton Erickson einen festen und anerkannten Platz in der Psychotherapie erworben. Dabei dienen die durch Hypnose erreichten Trancezustände einem konkreten therapeutischen Zweck. Die Hypnosetherapie kann allein sowie in Ergänzung angewandt werden und kommt bei unterschiedlichsten psychischen und körperlichen Problemen zum Einsatz. Warum? Weil der Erfolg ihr recht gibt. Hypnose unterstützt eine positive Verhaltensveränderung. Posthypnotische Suggestionen geben den Impuls für ein neues gewünschtes Handeln. Entsprechende Suggestionen (Aufträge an das Unterbewusste) zeigen dabei gerade im Zustand der Trance eine hohe Wirksamkeit. Außerdem können mit Hilfe von Hypnotherapie Ursachen und Gründe, zurückliegende Konflikte und Blockaden identifiziert, neu bewertet und gelöst werden – häufig eine weitere und wichtige Voraussetzung, damit eine Änderung, Besserung oder auch Genesung eintreten kann.

Vertrauen ist der Anfang von allem ebenso wie der Wunsch und der Wille zur Veränderung. Das sind wichtige Voraussetzungen, damit ein Klient sich wirklich auf die Hypnosebehandlung einlassen und von der positiven Wirkung langfristig profitieren kann.


Der Behandlungsablauf

Im Rahmen eines Erstgesprächs erhalten Sie die Möglichkeit, mich kennen zu lernen. Gerade für die Arbeit mit Hypnose-Techniken ist es wichtig, dass eine Vertrauensbasis gegeben ist und Sie sich mit mir und in den räumlichen Gegebenheiten wohlfühlen. Ich führe ein kurzes Anamnese-Gespräch durch, beantworte Ihre Fragen rund um das Thema Hypnose und stelle einige für die Vorbereitung der Hypnose-Sitzung wichtige Fragen. Zusätzlich erörtern wir gemeinsam, welche Wünsche Sie haben und welche Ziele Sie durch die Hypnose erreichen möchten.

Im Anschluss an das Erstgespräch vereinbaren wir einen Termin für die erste Hypnose-Sitzung für die ich einen individuell auf Ihre Bedürfnisse angepassten Sitzungsablauf erarbeiten werde. Dieser Termin dauert in der Regel 1 ½ Stunden. Bitte planen Sie vor und nach dem Termin ausreichend Zeit ein – damit Sie diese Erfahrung ohne Zeitdruck und Stress erleben und somit bestmögliche Resultate erhalten.

Gegebenenfalls bedarf es weiterer Termine – weshalb dies der Fall sein kann, erfahren Sie im folgenden Abschnitt…

Anzahl der Sitzungen

Hypnose ist zwar eine wundervolle Methode, um Menschen in den unterschiedlichsten Situationen ihres Lebens behilflich sein zu können, eines jedoch muss klar sein: Hypnose ist keine „Zauberei“!

Hypnose ist eine fundierte wissenschaftliche Methode. Die Häufigkeit der Sitzungen hängt davon ab, wie tief das Problem liegt, wie lange es bereits vorhanden ist, ob ein Klient bereits Erfahrung mit tiefen Entspannungs- oder Trance-Zuständen (z. B. Autogenes Training, Yoga) hat, wie suggestibel ein Mensch ist und nicht zuletzt wie sehr sich ein Klient die Änderung seines momentanen Zustandes wünscht und ob er dazu bereit ist, an der Änderung seines aktuellen Zustandes mitzuarbeiten.

Ξ   Eine oder zwei Sitzungen können ausreichen, wenn das unerwünschte Verhalten beispielsweise erst seit kurzem besteht oder wenn der Fokus der Behandlung auf Selbsterkenntnis, persönlicher Weiterentwicklung oder dem Abstellen eines konkreten Verhaltens liegt (z. B. Rauchentwöhnung).

Ξ  Liegt ein Problem tiefer oder ist ein unerwünschtes Verhalten bereits seit langen Jahren vorhanden und Teil der Persönlichkeitsstruktur geworden, sind ggfls. mehrere Sitzungen (ca. 2-5) erforderlich, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Ξ   Bei einer diagnostizierten psychischen Störung die bereits länger anhält, wiederkehrenden Charakter hat oder bereits chronifiziert ist, empfehle ich Ihnen eine Kombination aus Verhaltenstherapie und Hypnose. Nach dem Erstgespräch kann die erste bzw. die ersten beiden Sitzungen mit einer auf Sie zugeschnittenen Hypnose durchgeführt werden, im Anschluss daran empfehle ich Ihnen einige verhaltenstherapeutische Sitzungen, um Prozesse, die durch die Hypnose in Fluß gekommen sind einzuordnen und um ihr Vertrauen in die neu erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu stärken und zu stabilisieren. In den nächsten Sitzungen kann Hypnose und Verhaltenstherapie nach Ihren Wünschen und Ihrem Bedarf gemischt angewandt werden. Nach insgesamt ca. 10 – 15 Sitzungen sollten Sie eine deutliche Erleichterung und Besserung Ihres Zustandes wahrnehmen. 


Wo finden meine Hypnose-Sitzungen statt?

Um die Hypnose-Sitzungen für Sie so angenehm und effektiv wie möglich zu gestalten, habe ich den Hypnose-Raum optimal ausgestattet. Sie finden hier eine hochwertige und bequeme Hypnose-Liege sowie optimal auf die Hypnose ausgelegtes Audio-Equipment inkl. Kopfhörer, welches Ihnen ermöglichen wird, Außengeräusche ganz leicht auszublenden und sich so voll und ganz auf die Hypnose-Sitzung einzulassen. Meine Hypnose-Sitzungen finden statt in Ernsgaden:

Birgit Mehringer-Schönborn
Schwedenring 19
85119 Ernsgaden

 


Bitte zögern Sie nicht, mich im Falle von weiteren Fragen oder Terminwünschen zu kontaktieren.